Musik

play-3304309_1280

Musikalische Bildung – Musik macht schlau

Gemeinsames Singen und Musizieren fördert die Kontakt- und Teamfähigkeit und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Außerdem leistet Musik einen wichtigen Beitrag zur Pflege der eigenen Tradition sowie zur interkulturellen Begegnung und Verständigung. Gerade auf musikalischem Gebiet wird das „Fremde“ begeistert aufgegriffen.

Durch das Hören wird die Umgebung wahrgenommen. Musik trainiert aktives Hören. Außerdem ist Musik ein ideales Medium für Kinder, sich mitzuteilen, Gefühle zu äußern, oder auch emotionale Belastungen abzureagieren. Oft können sich Kinder durch Musik und Bewegung leichter mitteilen als durch Sprache. Der Umgang mit Musik entfaltet positive Effekte auf das Lernverhalten und die Intelligenzleistungen des Kindes.

Dies bedeutet für uns, die Musik durchgängig in die pädagogische Arbeit zu integrieren. Wir bieten den Kindern eine Atmosphäre, in der sie sich unbeschwert äußern und mitteilen können, sei es mit der Stimme, auf Instrumenten oder durch Bewegung und Tanz. Der Körper wird zum Instrument der Gefühle, die sich in Mimik, Gestik und Bewegung mitteilen.

Die Kinder erfahren die Welt der Musik in ihrer gesamten Vielfalt und finden die Gelegenheit sich in ihr selbsttätig und gemeinsam zu bewegen. Schwerpunkt ist die Pflege der kindlichen Singstimme durch das gemeinsame Singen. Da Kinder das Hören von Musik häufig spontan in Bewegung umsetzen, werden ihre Bewegungsabläufe durch Tanz- und Bewegungsspiele unterstützt.

Musik macht schlau! Durch das Musizieren lernen Kinder auf viele Dinge gleichzeitig zu achten. Sie singen den Text, hören auf die anderen Kinder und/oder Instrumente und machen Bewegungen dazu. Sie lernen genau hin zu hören, sich zu konzentrieren und wahrzunehmen.

In unserer Kita nimmt Musik einen hohen Stellenwert ein. Wir bieten den Kindern folgende Möglichkeiten, Musik zu erleben:

  • Gemeinsames Singen im Morgenkreis
  • Musizieren mit Orff-Instrumenten
  • Gemeinsames Musizieren um das Wir-Gefühl zu stärken
  • Experimente zur Musik (Musikmalen, Lieder entwerfen, Quatschlieder singen, …)
  • Atem-, Stimm- und Sprechübungen
  • Aktive Musikerlebnisse für alle Sinne
  • Kreis- und Bewegungsspiele
  • Wir hören gerne Lieder und Musikstücke aus eigenen und fremden Kulturen
  • Wir singen mit den Kindern auch einfach einmal ohne Grund, weil Kinder gerne singen